Veranstaltungen

Chor ohne Grenzen

Chorprojekt für Geflüchtete und Einheimische

Ab 1. September 2018 in der Musikschule Weinfelden, ein Angebot des Netzwerkes Asyl TG.


IRAS COTIS

die Interreligiöse Arbeitsgemeinschaft der Schweiz, vernetzt als nationale Dachorganisation Religionsgemeinschaften und Organisationen, die sich im interreligiösen und interkulturellen Dialog engagieren.

Mit «Dialogue en Route» lädt sie ab Sommer 2017 zum Kennenlernen der religiös-kulturellen Vielfalt der Schweiz ein. Zu einem der Wege gehört auch das AGATHU. Näheres siehe:
http://enroute.ch/de/platform/#/routes/arbeitsgruppe-fur-asylsuchende-thurgau.