Geflüchtete – egal ob sie zur Zeit temporär im Ausreisezentrum Kreuzlingen leben, ob sie in provisorischen Verhältnissen auf einen Bescheid über ihren Aufenthaltsstatus warten, ob sie hier aufgenommen wurden und versuchen, sich bei uns dauerhaft ein Leben neu einzurichten oder ob sie ohne Chance auf Rückkehr in ihre Heimat ein aussichtsloses Dasein in Nothilfe fristen – sie sind im AGATHU willkommen und können hier unterschiedliche Angebote wahrnehmen:

Cafétreff AGATHU

Unser Café an der Freiestrasse ist ein beliebter Treffpunkt für Geflüchtete und Einheimische. Nebst Begegnung und Gemeinschaft in einer wohlwollenden Atmosphäre finden hier auch verschiedene Aktivitäten (Malen, Nähen, Basteln, Lernen, Spielen etc.) für Kinder und Erwachsene statt.

Wir sind immer wieder froh um Hilfe und Unterstützung. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf oder kommen Sie einfach vorbei.

PC UND DRUCKER

Unsere PC und Drucker stehen allen zur Verfügung. Bei Bedarf bieten wir auch PC-Kurse an.

Kontakt:

Café AGATHU
Freiestrasse 28a
8280 Kreuzlingen

Öffnungszeiten:

Mo – Fr 14:00-17:00  

Ansprechperson
Gabi Mühlböck

Kreatives Gestalten

Beim Malen und Gestalten lässt sich Erlebtes verarbeiten, Selbstvertrauen und Stabilität finden.

Für die Aufrechterhaltung des Programms braucht es eine Gruppe von Leuten, die gerne mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen arbeiten. Mit Hilfe eines Doodles wird monatlich die Betreuung festgelegt.

Samstag

von 14.00 – 16.30 Uhr

Kontakt

Sprachcafé

Im Einzelgespräch oder in kleinen Gruppen kann hier um eine Tasse Kaffee oder Tee mit erfahrenen Lehrkräften Deutsch gelernt werden.

Donnerstag    14:00 – 15:00 Uhr
Freitag 
             14:00 – 15:00 Uhr

Lern­werkstatt

Es ist unser Anliegen, denjenigen die Hand zu reichen, die ihre Heimat verloren haben. Bildung ist die Brücke zwischen Menschen und Kulturen und die Grundlage, andernorts wieder Heimat zu finden. Wir bieten Lernhilfe für alle und in ganz verschiedenen Bereichen: Deutschunterricht, Mathematikunterricht, Aufgabenhilfe, Bücher lesen, angewandt spielerischer Sprachunterricht und auch Hilfe bei konkreten Anwendungen der deutschen Sprache, z.B. bei Bewerbungen, beim Lesen amtlicher Schreiben, beim Verfassen von Arbeiten. 

Kinderbetreuung ist möglich.

Mittwoch von 18.30 – 20.00 Uhr

Bei Bedarf kann Unterricht auch zu einem anderen Zeitpunkt an einem zwischen Geflüchteten und Lehrpersonen vereinbarten Ort stattfinden.

Nähcafé

Ein Sprach-Nähprojekt für Migrantinnen mit dem Ziel die soziale Integration durch sinnstiftende Beschäftigung zu fördern. Mit Recycling- Stoffen werden z.B. verschiedene Taschen und Schürzen hergestellt. Auch Gürtel und Stift-Etuis finden sich in unserem Angebot.

Webseite: https://naeh.ch 

Kontakt

info@naeh.ch

Rechts­beratung

Und Anlaufstelle für Diskriminierungsfragen

Offene Sprechstunde Schwerpunkt Asyl und Integration für Gäste und Freiwillige des AGATHU

Auf Wunsch auch Rückkehrberatung

Ab 8.September 2022
Donnerstags von 14:00 – 16:00 Uhr

Geflüchtete Menschen aus der Ukraine

Menschen die aus der Ukraine in die Schweiz flüchten, unterliegen hier anderen Bedingungen als geflüchtete Menschen aus anderen Ländern. Der Schutzstatus S, ermöglicht den Menschen aus der Ukraine eine freiere Wohnortwahl und somit mehrheitlich ein Leben ausserhalb der Bundesasylzentren.

Die Stadt Kreuzlingen hat im Hotel Post am Kreuzlinger Bahnhof eine zentrale Anlaufstelle und einen Wohnort für Menschen aus der Ukraine geschaffen. Bei Fragen zum Thema Ukraine wenden Sie sich gerne direkt an die angegebene Stelle der Stadt Kreuzlingen.

Zu Beginn der Ukrainekrise 2022 hatte sich AGATHU in Kooperation mit der Stadt Kreuzlingen, verstärkt für die sprachliche Integration der Ukrainer:innen eingesetzt, bis der Kanton die Kosten für bezahlte Sprachangebote gutgesprochen hatte.

Sehen Sie dazu einen Beitrag im Bodensee-TV von Markus Leutenegger. Der Bericht über Agathu beginnt bei Minute 20:23

 

Koordinationsstelle der Stadt Kreuzlingen

Übersicht - Zeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

geschlossen

Sprachcafe vorerst kein Sprachcafe


Nähcafé

13:30 - 16:30

Anlaufstelle Diskriminierungsfragen
und 

Rechtsberatung
14:00 - 16:00 

Sprachcafe


14:00 - 15:00

Sprachcafé


14:00-15:00

Kreatives Gestalten
14:00 - 16:30



Lernwerkstatt

18:30 - 20:00